organic textile journal 01/2024

weihnachtslektüre zum jahresende

Liebe Leser,

 

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir bei itfits haben nochmal alles gegeben, um ein letztes mit Wissen und Brancheninfos gefülltes Organic Textile Journal 2023 zusammenzustellen.

 

Textile Exchange hat vor Weihnachten gleich noch zwei Berichte zu Textilmaterialien publiziert, die interessanten Zahlen und Fakten enthalten. Im Materials Benchmark und Materials Market Report werden sowohl die Einkaufpraktiken von Unternehmen in Bezug auf nachhaltige Materialien als auch die Entwicklung des weltweiten Faserverbrauchs näher beleuchtet.

 

Mit Blick auf die EU-Strategie für nachhaltige und kreislauffähige Textilien gewinnt das Thema Recycling immer mehr an Bedeutung, so dass uns dazu zwei berichtenswerte Innovationen aufgefallen sind. Außerdem informieren wir Sie über den neuen Due-Diligence-Gesetzesentwurf von Europaparlament und -rat.

 

Das Thema Arbeitsbedingungen kocht sowohl in Pakistan als auch in Bangladesch hoch. Die aktuellen Entwicklungen sind alles andere als positiv und manche Enthüllungen schockierend. Wenn sich die Textilbranche gute Vorsätze für das Jahr 2024 vornimmt, dann sollten diese ganz sicher hier ansetzen.

 

Bei unseren Kunden bedanken wir uns ganz herzlich für die wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit und bei unseren Lesern für die großartige Treue. Ich hoffe wir sehen und hören uns gesund und erholt im neuen Jahr wieder.

 

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Herzliche Grüße vom Bodensee

 

Ihre Katharina Schaus

Reminder: live webinar zu gots 7.0

Im März 2023 wurde der GOTS in der Version 7.0 veröffentlicht, der ab März 2024 die Version 6.0 ablösen wird. Erfahren Sie in unserem virtuellen Klassenzimmer alles über die relevanten Änderungen und neuen Entwicklungen beim GOTS. In einem Live-Webinar am 26.01.2024 wird Katharina Schaus, GOTS approved Consultant, die Details aus dem GOTS 7.0 vermitteln und hält dabei auch viel Insiderwissen bereit. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. it fits-Kunden erhalten Sonderkonditionen.

 

Mehr Infos und zur Anmeldung.


textile exchange - materials benchmark report

Bild: Textile Exchange

Mit dem Materials Benchmark Report veröffentlich Textile Exchange den größten Peer-to-Peer Vergleich in der Textil- und Bekleidungsindustrie. 394 Marken und Einzelhändler und 52 Lieferanten und Hersteller nahmen an der Umfrage teil. Dabei drehte sich alles um die Fortschritte in Richtung einer nachhaltigeren Materialbeschaffung. Wo Marken und Hersteller aktuell stehen und welche Potentiale für eine nachhaltige Entwicklung ausgeschöpft werden müssen, geht aus diesem Bericht hervor.

 

Erfahren Sie hier mehr.


textile exchange - materials market report 2023

Bild: Textile Exchange

Nicht nur mit neuem Titel, sondern auch mit relevanten, sehr spannenden und teils ernüchternden Zahlen und Fakten wartet der Materials Market Report 2023 von Textile Exchange auf. Der ehemalige Preferred Fibers & Materials Market Report gibt 2023 zum zehnten Mal einen Überblick über die weltweite Faserproduktion und die Anteile der einzelnen Materialien. Zusätzlich dazu sollten Sie sich das enthaltene Update zum Thema Politik und Gesetzgebung nicht entgehen lassen.

 

Lesen Sie hier mehr.


innovative fortschritte beim textilrecycling

In der EU-Strategie für nachhaltige und kreislauffähige Textilien heißt es, „bis 2030 sind die Textilerzeugnisse auf dem EU-Markt langlebig und recyclingfähig, [und] bestehen größtenteils aus Recyclingfasern …“. Eine Maßnahme zur Umsetzung besteht in dem Verbot der Vernichtung unverkaufter oder returnierter Ware. Umsetzbar sind solche Ziele nur mit gezieltem Fortschritt und Innovationsgeist im Recyclingsektor. Daher haben wir für Sie zwei spannende Updates herausgesucht. Konkret geht es um die Eröffnung der ersten automatisierten Sortier- und Recyclinganlage in Frankreich und eine bahnbrechende Lösung für das Recycling von elastanhaltigen Textilien. 

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.


eu-due diligence regeln zum schutz von menschenrechten und umwelt

Das Europaparlament und der Europarat haben sich auf eine weitere neue Vorschrift geeinigt, die Unternehmen dazu verpflichtet, Menschenrechte und Umweltauswirkungen in ihre Managementsysteme zu integrieren. Ein historischer Durchbruch der Unternehmen nun für Missstände in ihrer Wertschöpfungskette zur Verantwortung zieht.

 

Mehr über den Gesetzesentwurf und die nächsten Schritte.


Bangladesch kämpft um höhere löhne - fehlende unterstützung des textilbündnisses

Bild: Kabiur Rahman Riyad

Der Mindestlohn in Bangladesch wird erstmals seit 2018 wieder erhöht. Doch der neu festgesetzte Mindestlohn liegt weiterhin weit unter einem existenzsichernden Lohn und dem Betrag, den die Gewerkschaften forderten. Deutsche Hersteller sind gefragt, sich klar zu positionieren und Beihilfe zu zeigen. Doch den Unterstützerbrief des Textilbündnisses haben nur 9 von 77 Hersteller und Händler unterzeichnet.  

 

Mehr zu den Hintergründen und den aktuellen Entwicklungen.


arbeitsrechtsverletzungen - appell an modemarken

Bild: FEMNET

FEMNET und ECCHR haben in der ersten Hälfte des Jahres 2023 gemeinsam mit der National Trade Union Federation (NTUF), einer der wichtigsten Gewerkschaftsorganisationen Pakistans, untersucht, inwieweit Unternehmen die Arbeitsrechte gemäß dem Lieferkettensorgfaltsgesetz in Pakistan einhalten. Die Studie berichtet von zahlreichen Arbeitsrechtsverletzungen, beispielsweise in Bezug auf Arbeitszeiten, Urlaubs- und Krankengeld, Überstundenvergütung sowie Anmeldung und Beiträge zur Sozial- und Rentenversicherung.

 

Mehr Details zu dieser Studie.


green knowledge mit neuem look

Bild: Green Knowledge

Voller Stolz enthüllt Green Knowledge ihre neu gestaltete Homepage – ihr digital Sustainability Hub, in dem wöchentlich sorgfältig ausgewählte, spannende und vor allem nachhaltige Themen aufbereitet werden. Hier fließen nicht nur Nachhaltigkeits-News, sondern auch die Leidenschaft und Expertise des Green Knowledge Teams zusammen, um ein informatives Online-Erlebnis zu bieten. Von den bescheidenen Anfängen als ‚A bis Z‘ in Deutsch und Englisch bis zur Verwandlung in ein anspruchsvolles Printmagazin und nun zu einem zeitgenössischen Onlinemagazin.

Green Knowledge sagt: We go full circle, we go green!

 

Bestimmt sind auch spannende Themen für Sie dabei.

Hier geht´s zur Website.


Aktuelle News auf LinkedIn

Neuigkeiten  aus der Branche, bevorstehende Veranstaltungen oder auch Entwicklungen, wir bringen Sie auf den neusten Stand auf LinkedIn.

Unser Ziel ist es, auch im Netz ein Forum zum Austausch über Nachhaltige Textilen zu schaffen und digitales Networking zu unterstützen. So verkürzt sich auch die Wartezeit bis zum nächsten Organic Textile Journal.

Ich, Katharina Schaus, freue mich über neue „persönliche“ Kontakte und viele weitere Follower auf unserem neu gestarteten it fits-Profil. "Teilen" der Seite(n) und Meldungen ist ausdrücklich erwünscht.

Hier finden Sie Katharina Schaus und
it fits auf LinkedIn und Instagram