Programm und LeitThema

Klimaziele im TExtilsektor

Das Programm des Zukunftsforums Nachhaltige Textilien wird thematisch in den Sustainable Development Goals (SDGs) und der Agenda 2030 eingebettet und richtet in dieser Ausgabe ein spezielles Augenmerk auf das Thema «Klimaziele im Textilsektor». Die Textilindustrie hat durch ihren grossen Umweltfussabdruck einen zentralen Hebel, um einen aktiven Beitrag zur Erreichung der Agenda 2030 beizutragen. Die Veranstaltung beginnt am Dienstagabend, 26. Mai mit einer «Erlebnistour» durch die regional verwurzelte und geschichtsträchtige Textilbranche des Glarnerlands sowie mit einem Besuch der Swiss Textile Collection im Schaulager Murg. Am 27. und 28. Mai 2020 wird ein abwechslungsreiches Programm aus Referaten, Workshops und Vernetzungsaktivitäten angeboten. Im Zentrum steht einerseits ein zielgruppenorientierter Wissens- und Methodentransfer zum Thema «Klimaziele im Textilsektor». Andererseits werden der Austausch und die Vernetzung zwischen den Teilnehmenden diversen interaktiven Sessions aktiv gefördert.

Dienstag 26. Mai 2020 - Vorabendprogramm am Anreisetag

Nachmittag: Erlebnistour Glarnerland Textil – gestern, heute & morgen
Abend: Besuch Swiss Textiles Collection Murg und Abendessen

Mittwoch 27. MAI 2020

2-Tages Konferenz mit Referaten, Workshops und Vernetzungsaktivitäten.

Detaillierte Programminformationen folgen.

Donnerstag, 28. Mai 2020

2-Tages Konferenz mit Referaten, Workshops und Vernetzungsaktivitäten.

Detaillierte Programminformationen folgen.